Sonntag, 29. Juni 2014

Teaser Auflösung...

...eigentlich wollte ich schon vor zwei Wochen diesen Teaser auflösen.
Aber wie das Leben manchmal so spielt, hat es nicht so funktioniert wie geplant. 

Meine Tochter hatte sich einen Jeanslatzrock  gewünscht, eigentlich haben wir so ziemlich die gleiche Größe, und bei einem Rock, dachte ich, kann eigentlich nichts schiefgehen...ha,ha,ha... denn an ihrem Geburtstag fand sie ihr Geschenk zu eng :-(

Und was nun, es gab nur 0,7 cm Nahtzugabe, also nichts mit etwas auslassen.
Ich musste mir also etwas einfallen  lassen.

Gestern war sie nun bei mir und wir haben gemeinsam den Rock geändert.
Nach langem hin und her habe ich die Seiten aufgetrennt und rechts und links einen Streifen Leder eingesetzt, der Stoff war nämlich bis auf kleine Schnipsel komplett verbraucht (deshalb auch die knappe Nahtzugabe).

Leider hab ich vergessen genau diese Detail zu fotografieren.
Egal, sie findet das der jetzt genau richtig sitz und freut sich drüber ;-)
Für mich könnte so ein Rock etwas enger sein, aber Julia muss sich ja damit wohlfühlen...

Und zum Wochenabschluß gibt es Grüße vom Hildchen (ich finde ja sie ist die süßeste Katze der Welt)
Und damit verabschiede ich mich in einen Nähreichen Sonntag und zu Sewing SaSu.
Liebste Grüße

Donnerstag, 26. Juni 2014

Neue Schlüppis...

...braucht das Land.
Und davon ganz viele, weil die einfach soooooo toll sind.

Ich durfte wieder Probenähen, für Antonia von "TOHEI design by Antonia Heins" (der Link folgt mit Veröffentlichung) habe ich den Slip "Hannah" genäht, und ich kann nur sagen dieses E-Book ist der Knaller.

Super bebildert, hervorragend erklärt und beschrieben, ist es auch für Anfänger bestens geeignet.
Leider wird es erst demnächst erscheinen, das wird dann natürlich hier auch sofort gepostet.

Ich bin total begeistert und kann garnicht mehr aufhören Schlüpper zu Nähen :-)
Und damit ihr seht was bei mir solche Begeisterungsstürme auslöst...hier mal die Bilder...

Ein paar Details...
Und nochmal die Sammlung...

Das E-Book wird dann viele verschiedene Formen und Gestaltungsmöglichkeiten bieten, ich habe bisher nur eine Form genäht, weil die so Superbequem für den Alltag ist (Tragefotos gibt es übrigens nicht zu sehen, das möchte ich niemandem zumuten :-) ). 
Aber ich werde auch noch andere Formen versuchen. Der Schnitt denkt vor allem an die Damen mit Bauch und Po :-) also die großen Größen werden hier auch bedacht.

Die Frage ob sich das Nähen von Schlüpfern lohnt kann ich ganz klar mit "JA" beantworten, denn...

1. kann man ganz prima Reste oder z.B. zu klein gewordene Shirts verwenden, und

2. wenn ich mir einen vernünftig gearbeiteten Slip, aus einem guten Material kaufe, dann kann der schon mal 10,- bis 15,- Euro (oder mehr) kosten, also ich werde sicher noch ganz viele nähen und nur noch ganz wenige kaufen :-)

Mit meinen neuen Schlüppern gehe ich jetzt flink zu RUMS und dann wieder an die Nähmaschine...Neue Schlüppis nähen ;-)

Liebste Grüße


Dienstag, 24. Juni 2014

Grün,grün...

...grün, sind alle meine Kleider.  Natürlich nicht...:-)
 
Aber mal abgesehen davon dass ich finde, Grün steht mir, erinnert mich die Farbe immer an Frühling und das macht mir gute Laune.
Deshalb, mal wieder etwas für mich, ein Shirt in grün.
 
Den Stoff habe ich supergünstig bei Tedox gekauft und wollte ihn für Probestücke verwenden, aber als das gute Stück dann fertig und zur Anprobe bereit war, fand ich das Shirt total schön.
Lässt sich gut tragen ist nicht zu dick und nicht zu dünn und sieht gut aus :-)
 
Das wird also kein Probeshirt für zu Haus, das kann ich auch ruhig ausführen.
Finde ich ...
 
 
 
Das ist es also, fast grasgrün und kleine Pölsterchen werden auch ein bisschen kaschiert.
Der Schnitt stammt übrigens aus einer Zeitschrift ( hab ich grad nicht vorliegen, war aber glaub ich eine Sabrina Nähen)
 
So, jetzt ab damit zum Creadienstag und dann noch ein bisschen bei allen anderen Creativen stöbern.
 
Allen noch einen schönen Dienstag.
Liebste Grüße
 
 

Montag, 23. Juni 2014

Alles...

...für die Katz :-)

Unsere kleine Hilde braucht unbedingt einen großen Kratzbaum und der soll natürlich selbst gebaut werden.
Der Plan war einen Naturstamm zu einem schönen Kratzbaum zu verarbeiten (das wird auch noch geschehen, wir haben nur noch keinen Stamm gefunden der uns gefällt) weil das aber länger dauert als gedacht, haben wir jetzt begonnen aus vorhandenem Material zu bauen.
Wir haben eine stabile Teppichrolle aus Pappe, Reste von unserem Teppich und Holzbretter verarbeitet. Oben drauf kommt jetzt noch eine kurze Röhre mit einem Holzbrett, damit sie von oben auf uns herabschauen kann. Die Liegeflächen wurden von mir mit Kuschelkunstfell, von so einer alten Heizungs-Hängematte für Katzen, bezogen

Der erste Bauabschnitt ist geschafft, jetzt folgt noch die zweite Etage und eine Stiege. Ich hoffe das wir diese Woche noch fertig werden.

Bisher sieht es so aus...


...der wird auch schon eifrig genutzt :-)
Und Hilde freut sich (auch wenn das nicht so aussieht) sie hats mir gesagt.

Mehr gibt es heute nicht zu berichten, das verlinke ich jetzt noch mit Scharly Klamottes Kopfkino, und jetzt wünsche ich Allen noch einen schönen Montagabend.

Liebste Grüße



Freitag, 20. Juni 2014

Ich freu mich...

...das diese Woche vorbei ist.
Wieder mal allein arbeiten ( irgendwie werd ich dafür zu alt) das schafft mich immer enorm.

Aber... genäht habe ich trotzdem, ein Shirt (leider etwas eng) und eine Martha nach Wunsch für die Freundin meiner Tochter.

So sehen die aus...
Wie gesagt etwas eng, sie meint sie hätte etwas zugenommen, gemessen haben wir nämlich schon Anfang Mai.
Die Martha allerdings passt und man sieht das sie sich wohl damit fühlt :-)
Und wie sieht es bei Euch aus, wer möchte sich denn noch gern freuen? Schaut doch mal kurz hier (Klick) vorbei und lasst Euch Überraschen :-)

Jetzt noch schnell zum Freutag und zur Revival Link Party

Ein schönes Wochenende und
liebste Grüße



Mittwoch, 18. Juni 2014

Heute RUMSt es...

...endlich mal wieder bei mir :-)
Und zwar habe ich mir das Frauen-/Mutterkleid "Balloon.dress" von leni pepunkt genäht.
Das E-Book habe ich schon einige Zeit liegen und habs irgendwie nicht geschafft damit anzufangen.
Aber jetzt ist es fertig und ich mag es...
...und hier noch ein bisschen mehr :-)


Tja, und mal wieder bin ich mit den Bildern nicht so zufrieden, aber das wird schon noch...ich übe :-)

Und jetzt ab damit zum RUMS, ich gehe jetzt zur Arbeit und heut Mittag darf ich Stoffe shoppen...
Allen noch einen schönen Donnerstag.
Liebste Grüße



Dienstag, 17. Juni 2014

Kleines Shirt...

... mit vielen Fröschen.
Morgen hat meine Tochter Geburtstag und zu Besuch kommt auch ihre Freundin mit ihrem kleinen Sohn.
Für den Kleinen hab ich heut nach der Arbeit noch schnell ein Shirt genäht.
Wieder mit dem Fröschestoff, den finde ich so süß.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass der auch der Mama gefällt.
Na, fällt euch was auf?
Gesehen?
Stimmt, ich hab das Vorderteil falsch herum zugeschnitten :-( und nur das Vorderteil.
Bemerkt hab ich das erst als ich alles zusammen genäht hatte und da wollte ich nichts mehr auftrennen, das muss jetzt so ;-)

Und jetzt noch ein Miniteaser (super geheim), was und für wen das ist, wird erst am Ende der Woche gezeigt...
So, und bevor ich mich jetzt verabschiede, verlinke ich noch schnell zum Creadienstag und zu Made 4 Boys.

Und für Alle die es noch nicht mitbekommen haben, wer sich noch überraschen lassen möchte, sollte hier nochmal lesen :-)

Bis Bald
Liebste Grüße

 


Montag, 16. Juni 2014

Einfach...

...nette Dinge tun !
Das kann so einfach sein.
Diese schöne Aktion ( ursprünglich entstandem bei "hey magdu" wurde wieder ins Leben gerufen und nachdem ich bislang immer zu spät war, hatte ich jetzt Glück.
Bei "ninenaeht" war ich unter den ersten drei Kommentaren und deshalb darf ich jetzt dabei sein...freu,freu,freu.

 Und so geht das Ganze...

Die ersten drei, die mir einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen, erhalten irgendwann in diesem Jahr eine Überraschung von mir. Das kann etwas Gebackenes, Gebasteltes, eine Postkarte oder etwas anderes Schönes sein. Wann die Überraschung bei Euch eintrudelt wird noch nicht verraten, nur soviel es wird irgendwann in diesem Jahr passieren,
Also traut Euch und LASST EUCH ÜBERRASCHEN :-)

Einzige Bedingung für die die gern dabei wären, Ihr solltet auf Eurem Blog, drei Blogger/Innen das gleiche Angebot machen. 
Also, los gehts...
Ich freu mich über jeden Kommentar.


Jetzt noch eine genähte Kleinigkeit...

Bei der Arbeit trage ich immer so Croc ähnliche Schuhe, und das geht garnicht ohne Söckchen. Also habe ich mal zur Probe ( nur für mich :-) ) Söcklis genäht. Einfach ein paar alte als Vorlage genommen und los ging es.
Und so sehen die dann aus...
 ...davon werde ich mir noch welche nähen, da kann man prima Reste verwerten und das geht superschnell.
Und jetzt noch schnell ab damit zu Sewing SaSu :-)

Allen noch eine gute Nacht
Liebste Grüße

Freitag, 13. Juni 2014

Ich wurde nominiert...

...für den " Liebster Award" von Rose von -ichigodaifuku- dieser Award wird den kleinen, unbekannten Blogs verliehen.


Die Regeln sind folgende :
  • Wer einen Liebster Award erhält, verlinkt die Person, die für den Award nominiert hat.
  • Man beantwortet die 11 Fragen, die die nominierende Person gestellt hat.
  • Anschließend nominiert man danach selbst 11 BloggerInnen, die weniger als 200 Follower haben.
  • Die nominierten BlogerInnen müssen über ihre Liebster Award Nominierung informiert werden.
  • Allen nominierten BlogerInnen werden zu guter Letzt 11 neue Fragen gestellt

So weit, so gut. Ich freue mich und fühle mich geehrt. Eigentlich mag ich ja diese Frage und Antwort Geschichten, aber nachdem ich ja auch schon getaggt wurde, fallen mir auch keine Blogs ein die ich nominieren könnte, denn dort wo ich lese, habe ich schon öfter den "Liebster Award" gesehen.
Deshalb werde ich die Fragen, die Rose sich mit viel Mühe überlegt hat, beantworten und nochmal überlegen ob mir noch jemand einfällt :-)

Und hier sind die Fragen :

1) Was war euer aller-allererster Blogeintrag und warum habt ihr ihn geschrieben?
  • Ich glaub ich hab mich einfach nur vorgestellt...
2) Hast du ein Projekt, das du dieses Jahr unbedingt abschließen willst – oder ein Ziel, das du erreichen willst?
  • Ich will endlich mal abnehmen und das werde ich ganz bestimmt auch in diesem Jahr schaffen.
3) Wenn du einen Tag lang nur machen dürftest was du möchtest.. was würdest du tun?
  • Puh, schwierig...im ersten Moment dachte ich nähen, aber bei genauerem Nachdenken kann ich das garnicht wirklich beantworten. Was würde ich machen ? Vielleicht mal wieder einen schönen Tag mit dem Liebsten verbringen (das ist in letzter Zeit sehr selten) ? Vielleicht aber auch shoppen gehen ? Oder an den See fahren und den ganzen Tag in der Sonne schmoren :-) Ich weiß nicht genau, gibt so viel...
4) Gibt es etwas, das du garnicht essen magst? (z.B. Spinat oder so?^^)
  • Ganz klar, Knipp und Beutelwurst (für Alle die es nicht wissen, das ist so eine Mega fettige Blutwurst zum Braten)
5) Welches Haushaltsgerät/welchen Gegenstand benutzt du JEDEN Tag und kannst ohne es/ihn nicht leben?
  • Meinen LapTop...lach
6) Bist du eher ein “ich reise gerne” oder ein “mein Balkon/Garten ist mein Urlaub” Mensch – und warum?
  • Ich bin auf jeden Fall ein "Ich reise gern" Mensch. Ich möchte irgendwann noch die ganze Welt sehen !
7) Für den perfekten Tag brauchst du……..!
  • Sonne, Meer, den Liebsten und ein gutes Buch :-)
8) Was ist deine Lieblingsblume?
  • Ganz einfach, ich liebe Tulpen...
9) Wo ist dein Lieblingsplatz für einen sonnigen Tag?
  • Mein Lieblingsplatz wäre am Wasser, aber meist verbringe ich sonnige Tage auf dem Balkon 
10) Hast du einen Leitspruch/Motivationsspruch?
  • Alle sagten "das geht nicht"...und dann kam einer der hats einfach gemacht...
11) Ist dir schonmal etwas richtig verrücktes passiert? Und wenn Ja, was?
  • Mh...was richtig verrücktes...ne, ich glaub nicht. Oder doch ?  Naja, in meinem Job passieren schon immer Mal verrückte Sachen, aber die darf ich hier nicht aufzählen...Betriebsgeheimnis...Pst ;-)
So das war es jetzt.

Ganz kurz auch noch was genähtes, noch eine Tasche nach dem Beispiel von Sanduhr Design (Klick)
Diese ist etwas schlichter, breiter und nicht so hoch.
Ich mag sie :-)
 Und jetzt noch schnell ab damit zum Freutag...
Allen noch einen schönen Abend.

Liebste Grüße

Dienstag, 10. Juni 2014

Guten Abend...

...ich bin mal wieder spät dran.
Aber ich möchte doch auch mal zeigen, dass nicht immer alles so wird wie ich es mir vorstelle ;-)
Inspiriert zu diesem Shirt hat mich Fräulein An's kalte Schulter, ich fand die Idee der Teilung toll und wollte das auch ausprobieren. Bei mir ist es allerdings das Shirt Bella ( wurde hier schon gezeigt )
Hinterher ist mir dann aufgefallen das die Trennung entweder zu hoch oder zu niedrig ausgefallen ist, hätte unter oder über der Brust sein müssen, außerdem hat sich durch die Biesen im Schnitt in der Mitte so eine Falte ergeben.
Aber beim nächsten wirds besser, denn da wird noch eins folgen, das ließ sich nämlich gestern bei der Hitze ganz gut tragen :-)
Und trotz allem zeige ich das Shirt bei all den Creativen.

Und weil so schönes Wetter ist noch kurz ein paar Bilder vom Hildchen :-)

Und damit verabschiede ich mich in einen, für mich zu warmen Dienstagabend.

Liebste Grüße

Sonntag, 8. Juni 2014

Zu später Stunde...

...noch ein Pfingstpost :-)
Eigentlich bin ich ja schon müde, aber unsere Wohnung hat sich so aufgeheizt dass ich noch nicht zu Bett gehen kann und trotz des Regens und Gewitters ist die Luft noch immer warm.
Jetzt wird mal alles aufgerissen und dann wird es hoffentlich kühler.
Ein bisschen genäht habe ich heute auch, denn in meinem Zimmer ist es noch am ehesten auszuhalten, aber was ich genäht habe zeige ich erst im Laufe der Woche.
Also hier erst mal, wie versprochen, ein  paar Tragebilder von der Martha für meine Tochter, die verlinke ich noch mit Sewing SaSu.


Und weil schon danach gefragt wurde gibt es auch noch Neuigkeiten zu unserer kleinen Hilde. Eigentlich sollte unsere Hilde ja nicht nach draußen, denn wir haben keine Möglichkeit unseren Balkon Katzensicher zu machen ( 21 qm, zu allen Seiten offen und die Vermieter möchten keinen völlig vernetzten Balkon, naja ich irgendwie auch nicht), aber das laute Weinen, weil wir da sitzen und sie drin bleiben muss, kann man auch nur schwer aushalten.
Also was machen? Ich habe ein Katzengeschirr besorgt und eine lange Leine und jetzt geht sie mit uns auf den Balkon und ist, glaube ich, ganz zufrieden dass sie nun bei uns sein darf. Der Nachteil ist, wir müssen alle 5 Minuten die Leine entknoten, weil sie im Zickzack um Stühle und Tische läuft. Aber das ist schon Okay, so können wir sie wenigstens mit raus nehmen :-)


Und wer es jetzt bis hier geschafft hat, dem wünsche ich noch einen schönen Pfinstmontag ( Allen anderen natürlich auch :-) )
Liebste Grüße


Dienstag, 3. Juni 2014

Noch eine...

...Martha, diesmal für meine Tochter.

Ich weiß nicht, aber ich glaub ich behalte die einfach :-) die gefällt mir nämlich sehr gut.
Wahrscheinlich wird sie aber was dagegen haben, denn sie hat sich die Martha und die entsprechenden Stoffe selbst ausgesucht.

Foto gibt es nur auf der Puppe ( und die hat die Brüste irgendwie viel zu weit oben), aber da wird bestimmt nochmal ein Tragefoto nachgereicht.

Also kurz bevor der Dienstag vorbei ist, hier ist sie nun...


Irgendwie hab ich nur komische Bilder gemacht und das bearbeiten wollte auch nicht klappen :-(


Und jetzt noch schnell ab damit zum Creadienstag und Allen noch einen schönen Abend.

Liebste Grüße


Sonntag, 1. Juni 2014

Der Post...

...zum Sonntag.

Zur Zeit bin ich wieder ziemlich eingespannt und hab mir auch noch so eine blöde Erkältung eingefangen.

Außerdem möchte ich meine Freizeit auch noch für unser kleines Hildchen nutzen, die fordert ihre Spiel und Kuschelzeiten bei uns ein, so dass ich nicht viel Zeit in meiner Nähecke verbringen konnte.

Eine Kleinigkeit habe ich allerdings doch nähen können.

Mein Chef hatte am Samstag Geburtstag und weil der jetzt auch endlich mal was genähtes von mir haben sollte (und das ist bei Männern irgendwie schwierig) hab ich mir, unter dem Vorwand sie mal testen zu wollen, seine Kamera ausgeliehen und den Kameragurt gepimpt :-)
Mal sehen wie er das findet...



... das Ganze kann man auch einfach wieder entfernen, falls er das nicht mag, ich finds ganz cool.
Das verlinke ich noch mit Sewing Sasu und verabschiede mich für heut und husche wieder an meine Nähma :-)

Liebste Grüße


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...