Donnerstag, 12. November 2015

Kennt ihr das ?

Man nimmt sich wahnsinnig viel vor und am Ende hat man eigentlich nicht wirklich was geschafft.
So geht es mir grad. 
Ich habe noch einige Stöffchen liegen die vernäht werden wollen und einige Schnitte die ich unbedingt noch nähen möchte.
Aber...wie das Leben so spielt ist mir wieder einiges dazwischen gekommen, so dass am Ende nur Söckchen entstanden sind.
Die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, und hier sind sie...



Ich hatte noch so viele Reste, und aus denen lassen sich Söcklis und Unnerböxen :-) ganz wunderbar nähen.
 Ja, genau Schlüppis habe ich auch noch zugeschnitten, nur noch nicht genäht (ich hab noch nicht geschafft neues Gummi zu besorgen).

Achja, und was ich natürlich auch nicht vergessen darf... Ich habe für den Geburtstag des Mannes einer lieben Freundin einen Geburtstagsschlüppi genäht. . Das Tolle daran ist - ACHTUNG WERBUNG - die Freundin ist Sängerin (mit eigener Homepage KLICK) und hat Fan-Shirts und genau so eins habe ich zerschnitten um daraus diesen supi Schlüpper zu nähen *g* damit er immer weiß zu wem er gehört ...lach




Ich bin jedenfalls begeistert ;-) und wer weiß, vielleicht gibt es ja demnächst Fan Schlüppis, statt Fan-Shirts...ha,ha,ha...

Mehr gibt es grad nicht zu berichten, deshalb bis bald und liebste Grüße


Stoffe: Lillestoff/ AFS
Schnitt: Cherry Picking
Verlinkt mit: RUMS

Dienstag, 3. November 2015

So schön...

...kann Protest sein :-)

Wie ja schon hier berichtet hatte Susanne von "mamimade" aufgerufen an einer Protestaktion zum Thema "Faire Löhne für Abeiter/innen in der Bekleidungsindustrie" teilzunehmen.

Es sollte ein Bloggerinnen-Katalog entstehen in dem sich Frauen in selbstgenähter oder Fair Trade Kleidung zeigen sollten. Unglaublich, aber wahr es haben sich mehr als 250 Frauen unterschiedlichster Altersstufen beteiligt und das Ergebnis gibt es nun auch endlich zu sehen.

Ich bin völlig geflasht von den tollen Sachen, die extra zu diesem Zweck entstanden sind und den wahnsinnig schönen Fotos die für den Katalog bereitgestellt wurden.

Mit diesem Kleid habe ich teilgenommen...



Nochmal....UNGLAUBLICH, was dabei heraus gekommen ist.
Das muss doch irgendwas bewegen.

An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal bei Susanne bedanken, die sich so unwahrscheinlich viel Mühe und Arbeit gemacht hat um dieses Projekt auf die Beine zu stellen. Die wochenlang Fotos gewälzt hat und alle in die genau richtige Reihenfolge gebracht hat.
Und nicht zuletzt auch die Idee hatte und sich mit diesem Thema auseinander gesetzt hat.

DANKE !!!!!!!!


Und hier ist er nun... Der Bloggerinnen-Katalog *g*


Und damit verabschiede ich mich und wünsche euch noch einen schönen Abend.
Liebste Grüße

Verlinkt mit: Handmade on Tuesday
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...