Donnerstag, 8. Dezember 2016

Endlich...

...kann ich mal wieder was zeigen.
Ein paar Fotos hab ich geschafft, wenn auch nicht an der Frau, so doch zumindest an der Püppi *g*
Zugegeben, die trifft nicht ganz meine verschrobene Figur und man kann den Sitz nicht so gut beurteilen, aber ihr könnt auf jeden Fall auch so meinen neuen Mantel begutachten.

Genäht hab ich ihn nach einem Schnitt aus der Ottobre. Den Wollstoff hatte ich schon eine Weile hier liegen und hatte immer vor einen Blazer daraus zu nähen. Nachdem ich mich aber nicht so richtig getraut habe ist es nun der Mantel geworden.
Gefüttert hab ich ihn mit dem kuscheligen Herzfleece und damit eignet er sich auch prima für kalte Tage.





Besonders mutig fand ich die Idee hier Paspelknopflöcher zu nähen (obwohl ich das mal gelernt habe, muss ich immer erst nachsehen wie man die noch macht), außerdem hat der Mantel noch Leistentaschen und einen schönen abgerundeten Kragen.







Tja das ist das gute Stück und er durfte auch letztes Wochenende schon ins Theater :-)
Jetzt wünsche ich noch allen eine gute Nacht.
Bis bald und liebste Grüße

Verlinkt mit : http://rundumsweib.blogspot.de/
Stoff : Geschenk :-)
Schnitt : Ottobre

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Es ist kalt...

...und vermutlich werde ich das, bereits im letzten Post erwähnte, Jäckchen in diesem Herbst nicht mehr tragen. Schade, aber der nächste Frühling kommt bestimmt :-)

Vorenthalten möchte ich euch das Teilchen aber nicht.

Als ich den Jersey mit Lochmuster sah wusste ich sofort daraus wird ein sommerliches Jäckchen. Das wollte ich schon lange mal machen und vor einiger Zeit habe ich es in die Tat umgesetzt.

Genäht habe ich schon im Sommer und getragen hab ich es auch schon, ich bin nur leider nicht zum Bloggen gekommen.

Aber hier ist es nun...





Es gibt keinen Knopf oder so, sie ist einfach zum Überwerfen und weil das Bündchen über dem Po immer so abstehen wollte habe ich einfach ein Gummi von Seitennaht zu Seitennaht eingezogen. Das sieht angezogen ganz hübsch aus.
Jetzt kommt sie erstmal in den Schrank zu den anderen Sommersachen und wird bestimmt im nächsten Jahr wieder raus geholt *g*

Bis Bald und liebste Grüße



Schnitt : Selbst gebastelt
Stoff : Stoffe.de
Verlinkt mit : RUMS

Freitag, 23. September 2016

Der Sommer...

...verabschiedet sich so langsam aber ich trotze dem Wetter *g* und nähe einfach weiter Shirts.
Mit einem Jäckchen drüber geht das noch richtig gut.

Ich hatte ja bereits hier ein Shirt gezeigt bei dem ich wegen zu wenig Stoff ein bisschen getrickst habe.
Das hat mir dann aber so gut gefallen, dass ich gleich noch eins in der gleichen Art genäht habe.
Dieses ist nun aus hellblauem Jersey und trägt sich total angenehm.




Hier habe ich einen tiefen, runden Ausschnitt mit buntem Stoff eingefasst und wieder die kleinen Flügelchen statt eines Ärmels angesetzt. Seitlich habe ich am Saum einen Bogen genäht. 



Es ist ein ganz schlichtes Shirt mit ein paar kleinen Hinguckern :-) 

Jetzt werde ich mich allerdings mal langsam an die Produktion von Langarmshirts machen müssen, denn irgendwann holt mich der Herbst bestimmt ein.

Also bis dahin und liebste Grüße


Verlinkt mit Freutag,
Stoff von http://evlis-needle.de/
Schnitt - Selbstgebastelt

Montag, 19. September 2016

Ich bin geflasht...

...jawohl!!! So sagt man doch wenn man total überrascht, umgehauen und sehr zufrieden ist. Oder?
Denn das Kreativ-Bloggerwichteln ist vorbei und ich habe DAS ultimative Geschenk bekommen.
Ich freu mich soooooooooo sehr!





Die liebe Marita vom Blog http://maritabw.blogspot.de/ hat sich wahnsinnig viel Arbeit gemacht und mir die wohl weltbeste Tasche genäht, dazu passend eine schicke Geldbörse und Schoki (musste leider schon vertilgt werden *g*) und es gab eine süße Karte.

Liebe Marita, ich weiß garnicht was ich dazu sagen soll. Du hast genau meinen Geschmack getroffen und ich werde mit Sicherheit Tasche und Geldbörse sehr häufig benutzen.
Danke, danke, danke und eine Umarmung und einen Schmatzer schick ich auch einfach mal in deine Richtung.

Jetzt aber zu ganz vielen Bildern...ha,ha,ha...

Das Paket ist da, sehr groß, genau wie die Freude...
Nach dem Öffnen die Überraschung, schön verpackt zeigt sich ein riesengroßes Geschenk...

Drei schöne Päckchen...

Und jetzt folgt das finale Auspacken :-)



Tada...da ist sie, die tolle Tasche. Die ist doch echt der Hammer, oder?


Mit so viel Liebe zum Detail gefertigt, mit Innentasche und sogar einem Band mit Karabiner für den Schlüssel. Super!



Und zum Schluß noch die schöne Geldbörse, mit vielen Fächern für Karten, zwei Reißverschlußfächern und einem Geldscheinfach. Auch hier hat Marita an alles gedacht.

Nochmal, vielen Dank für die tollen Geschenke!

Jetzt kann ich nur noch hoffen das mein Wichtel sich auch so freut wie ich. Ich durfte Anja von http://starkysstuecke.blogspot.de/ bewichteln und hab mich sehr bemüht ihre Wünsche zu erfüllen.

Ob das so ist und was alle anderen so bekommen haben könnt ihr hier http://www.lunaju.de/search/label/Kreativbloggerwichteln sehen und an dieser Stelle auch mal ein riesiges DANKE! an LunaJu für die tolle Organisation, hat Spass gemacht :-) und vielleicht kann ich ja beim nächsten Mal auch dabei sein.


Das war es jetzt aber wirklich für heut und ich schicke euch noch liebste Grüße



Verlinkt mit : LunaJu und HoT

Samstag, 3. September 2016

Huhu...

... seit ihr noch da?
Ich hoffe sehr das immer noch der ein oder andere mal vorbeischaut.
Bin aber auch eine treulose Tomate *g*

Da hab ich hier soviel zu zeigen und was ist?
Einen ganzen Monat habe ich mich hier nicht blicken lassen. Es war so wahnsinnig viel zu arbeiten, für zwei Hochzeiten vorzubereiten (Ich habe ein Kleid für diesen Zweck begonnen, es aber nicht fertig bekommen, was mich sehr ärgert. Aber dazu später mehr) und es war zu heiß. Außerdem war ich zweimal im Urlaub, jedesmal nur kurz aber eben weg.

Ein schlechtes Gewissen habe ich auch wegen dem Wichteln, Voraussetzung war, dass man mindestens 1 x monatlich postet...hm...das hat leider nicht geklappt.
Seid mir nicht böse, aber das musste grad leider mal so sein ;-) einen kleinen Teaser gibt es trotzdem.




UUHHH! Was das wohl ist ...hi,hi,hi... Ich hab auch schon ein bisschen bei den anderen Wichteln geluschert und es ist superspannend. Verraten wird natürlich noch nichts, da müsst ihr noch etwas warten.

Jetzt zu einem Sommerkleid für mich. Ja, ich weiß es ist dunkelbraun, aber der Jersey ist schön dünn, genau richtig für den Sommer und es wurde auch schon bei meinem Trip mit meiner Tochter nach Sahlenburg ausgiebig bei Hitze getestet :-)




Ein bisschen blass bin ich da noch, aber das waren auch die ersten Tage...





Tja das ist es. Es trägt sich perfekt, ist luftig und leicht und läßt sich super mitnehmen, weil pflegeleicht.

Jetzt wünsche ich euch noch ein schönes Restwochenende und schicke liebste Grüße

Stoff : hiesiger Stoffdealer
Schnitt: Ottobre 5/12

Donnerstag, 28. Juli 2016

Ich bin in einem Tief...

...einem Blogger-Tief.

Zur Zeit fällt es mir sehr schwer irgendwas zu schreiben. Dabei ist es nicht so dass ich nichts zu schreiben hätte. Ich habe auch einige genähte Schönigkeiten hier liegen, aber ich schaff es nicht Fotos zu machen, die dann wieder hübsch aufzuarbeiten und etwas dazu zu schreiben.
Mal ganz abgesehen davon das ich es schon garnicht schaffe mal auf andere Blogs zu schauen und zu kommentieren :-(
Blöd...ganz blöd.

Zum Teil lag es sicher daran das mein Notebook kaputt war. Ich hatte kein Bild mehr und musste einen externen Bildschirm anschließen. Das heißt ich konnte nicht mehr mit dem Notebook auf den Knien auf dem Sofa liegen und abendliche Blogsessions abhalten. Stattdessen musste ich dauernd mit dem ganzen Geretze vom Esstisch zu meinem Nähplatz und zurück ziehen (weil ich ja keinen Schreibtisch habe).
Jetzt hab ich aber ein neues Notebook und hoffe das ich endlich wieder etwas motivierter bin und man hier wieder öfter was zu sehen bekommt.

Den Anfang macht auch gleich ein neues Shirt, das ich mir ein bisschen zusammen gebastelt habe (Stoffmangel *g*). Die Fotos sind in Sahlenburg entstanden, da war ich am letzten Wochenende zusammen mit meiner Tochter und wir haben ein paar schöne Tage gehabt.


Und weil es so schön war hier noch ein paar Bildchen...


Jetzt wird noch schnell verlinkt und dann wünsche ich allen eine schöne Restwoche.

Liebste Grüße

Verlinkt mit: RUMS
Stoff von :http://evlis-needle.de/
Schnitt : Selbstgeschustert

Samstag, 25. Juni 2016

So lang...

...ists her ;-)

Jetzt bin ich schon wieder im Verzug und hab eigentlich das ein oder andere zu zeigen. Leider bin ich nicht gekommen Fotos zu machen und ich hoffe jetzt erstmal auf schönes Wetter.

Aber zunächst gibt es eine Neuigkeit, es gibt ein Kreativwichteln und ich bin dabei. Ich freu mich so und hab mir schon viel von meinem Wichtelpartner angesehen. Und... ich hab auch schon Ideen, hi,hi,hi. 
Organisiert wird das ganze von LunaJu  und auf ihrem Blog könnt ihr auch sehen wer noch so dabei ist.




Demnächst wird es auch mal einen Teaser geben, das hat aber noch ein bisschen Zeit.

Bis dahin habe ich erstmal was genähtes für euch, vor kurzem habe ich mal meine Jerseyreste durchwühlt und mir ein Shirt aus Reststücken zusammen gewürfelt *g*


Als es fertig war musste ich allerdings feststellen, dass es mir nicht so richtig gefiel.
Deshalb wird es jetzt als gemütliches Schlafshirt genutzt.

Und so sieht es aus...




So und jetzt werde ich den Abend mit einem schönen Essen beginnen und dann aufs Sofa verschwinden *g* und hoffentlich einen guten Film ansehen.
Euch wünsche ich ein schönes Wochenende und gutes Wetter.

Liebste Grüße 

Verlinkt mit Nähzeit am Wochenende

Montag, 13. Juni 2016

Das wirkliche Leben...

...hat mich mal wieder eingeholt!
Da wollte ich so viel machen und posten und mal wieder ist nichts daraus geworden.
Zuviel ist passiert.
In den letzten zwei Wochen hätten die Tage ruhig 48 Stunden haben dürfen.
Ein angenehmer Part der ganzen Aufregung war unser Auftritt in "Kuddels Musikkneipe" dort waren wir jetzt zum 2. Mal und es hat wieder viel Spass gemacht.

"Bernd die Band" mit Rainer, Volker, Jutta, Andreas, Steffie, Jürgen, Otfried und Robert
Aber jetzt ist alles wieder im Lot und es kann weiter gehen *g*

Und weil das Wetter ja mitspielt haben ich mir ein Sommerabend Outfit zurecht gezimmert.



Der Rock war mal eine Hose und wurde, weil ich ja jetzt weniger Stoff brauche :-), zu eben diesem Rock umfunktioniert, das war ganz einfach... ich habe lediglich die Schrittnaht und die Innenbeinnaht aufgetrennt was zuviel war weggenommen und zwei gerade Nähte geschlossen. Der Pulli ist aus einem ganz feinen Strick gearbeitet und nach diesem Schnitt entstanden, nur noch Ärmel dran und fertig...

Beides also ganz einfach und trotzdem schön...finde ich *g*

Ich schicke noch liebste Grüße

Verlinkt mit Hot

Dienstag, 24. Mai 2016

Jeans...

...zu nähen empfinde ich als Herausforderung.
Zum einen ist das Vernähen allein mit einer normalen Nähmaschine schon schwierig ( ich habe Gott sei Dank noch ne ganz alte manuelle Maschine, die näht alles) und dann ist der Schnitt noch sehr wichtig.
Ich hatte ja vor einiger Zeit schon eine Ottobre Jeans genäht und war mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden, five pocket und gerade geschnitten, nun hab ich ja einiges abgenommen und war auf der Suche nach einem etwas moderneren Schnitt, was daraus geworden ist kann man hier sehen.
Allerdings hat mir die Passform nicht so richtig zugesagt und dann hatte ich die Idee. Eine Lieblingshose von mir war gerissen und die habe ich einfach auseinander genommen und den Schnitt mit der Girlfriend kombiniert. Naja, eigentlich habe ich nur die Teilungsnaht und die Knopfleiste abgeschaut.
Heraus gekommen ist dann diese Jeans :-)











Und die gefällt mir, ehrlich gesagt, viel besser und die werde ich ganz bestimmt oft tragen.

Und weil ich so inspiriert wurde habe ich mich jetzt auch mal an den blau/weiß gestreiften maritimen Look gewagt und ein EasyTee daraus genäht. Und was soll ich sagen, es gefällt mir *g*



Und obwohl ich es hasse meine Oberarme zu zeigen, hab ich mich mal getraut. Zum Ausführen kommt allerdings ein Jäckchen drüber...lach.

So, damit schließe ich diesen Post und hoffe ihr habt noch eine schöne Woche.
Liebste Grüße








Stoffe: Stoffe.de
Schnitt: EasyTee und selbstgebastelt
Verlinkt mit : HoT und Dienstagsdinge

Montag, 16. Mai 2016

Das kleine...

...Schwarze kann man immer gebrauchen, deshalb habe ich mir einfach mal ein ganz schlichtes schwarzes Kleid genäht.
Dafür habe ich einfach meinen Lieblings-Shirtschnitt verlängert und durch den Viscose Jersey fällt es auch super.
Ich mag es und zeig euch mal ein paar Bilder.



Und weil es ja zu dieser Jahreszeit auch nochmal kühler werden kann ist auch gleich noch ein Jäckchen zum Überwerfen entstanden. Natürlich passend zum Kleid in grau *g*




Ja, meine Frühjahrs/Sommer Kollektion wächst und gedeiht. Grade bin ich dabei ein Shirt zu nähen und ich bastele auch am, für mich, perfekten Hosenschnitt. Mal sehen was draus wird...

Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag.
Bis bald und liebste Grüße


Stoffe: schwarzer Viscosejersey von Stoffe de., grauer Jersey vom hiesigen Stoffdealer
Schnitt: Kleid von hier / Jacke Ottobre 5/14
Verlinkt: HoT

Donnerstag, 12. Mai 2016

Nachtrag...

...zum Dienstagspost :-)

Ich hab über das gemecker an der Boyfriend Jeans garnichts über das tolle Shirt gesagt. Dabei hatte ich schon vorher ein paar Bilder aufbereitet.
Also werde ich das jetzt mal nachholen. Der Schnitt ist der inzwischen schon oft hier gezeigte Shirtschnitt von Näähglück, den ich mir immer wieder etwas abwandle weil er mir so gut gefällt.
Hier habe ich einen grauen Baumwolljersey verwendet und einen runden Halsausschnitt gemacht, außerdem habe ich noch diesen Totenkopf von HappyFabric geplottet.


Ich finde es ganz cool und der Stoff ist so schön zu tragen und nicht so dick, also kann man es auch anziehen wenn es etwas wärmer ist.


Und nochmal näher *g*


Tja, das ist es dann und damit gehe ich jetzt mal zu RUMS und dann noch ein bisschen stöbern.

Bis bald und liebste Grüße

Schnitt: Näähglück
Stoff: Stoffe.de
Verlinkt mit: RUMS

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...