Samstag, 25. Juni 2016

So lang...

...ists her ;-)

Jetzt bin ich schon wieder im Verzug und hab eigentlich das ein oder andere zu zeigen. Leider bin ich nicht gekommen Fotos zu machen und ich hoffe jetzt erstmal auf schönes Wetter.

Aber zunächst gibt es eine Neuigkeit, es gibt ein Kreativwichteln und ich bin dabei. Ich freu mich so und hab mir schon viel von meinem Wichtelpartner angesehen. Und... ich hab auch schon Ideen, hi,hi,hi. 
Organisiert wird das ganze von LunaJu  und auf ihrem Blog könnt ihr auch sehen wer noch so dabei ist.




Demnächst wird es auch mal einen Teaser geben, das hat aber noch ein bisschen Zeit.

Bis dahin habe ich erstmal was genähtes für euch, vor kurzem habe ich mal meine Jerseyreste durchwühlt und mir ein Shirt aus Reststücken zusammen gewürfelt *g*


Als es fertig war musste ich allerdings feststellen, dass es mir nicht so richtig gefiel.
Deshalb wird es jetzt als gemütliches Schlafshirt genutzt.

Und so sieht es aus...




So und jetzt werde ich den Abend mit einem schönen Essen beginnen und dann aufs Sofa verschwinden *g* und hoffentlich einen guten Film ansehen.
Euch wünsche ich ein schönes Wochenende und gutes Wetter.

Liebste Grüße 

Verlinkt mit Nähzeit am Wochenende

Montag, 13. Juni 2016

Das wirkliche Leben...

...hat mich mal wieder eingeholt!
Da wollte ich so viel machen und posten und mal wieder ist nichts daraus geworden.
Zuviel ist passiert.
In den letzten zwei Wochen hätten die Tage ruhig 48 Stunden haben dürfen.
Ein angenehmer Part der ganzen Aufregung war unser Auftritt in "Kuddels Musikkneipe" dort waren wir jetzt zum 2. Mal und es hat wieder viel Spass gemacht.

"Bernd die Band" mit Rainer, Volker, Jutta, Andreas, Steffie, Jürgen, Otfried und Robert
Aber jetzt ist alles wieder im Lot und es kann weiter gehen *g*

Und weil das Wetter ja mitspielt haben ich mir ein Sommerabend Outfit zurecht gezimmert.



Der Rock war mal eine Hose und wurde, weil ich ja jetzt weniger Stoff brauche :-), zu eben diesem Rock umfunktioniert, das war ganz einfach... ich habe lediglich die Schrittnaht und die Innenbeinnaht aufgetrennt was zuviel war weggenommen und zwei gerade Nähte geschlossen. Der Pulli ist aus einem ganz feinen Strick gearbeitet und nach diesem Schnitt entstanden, nur noch Ärmel dran und fertig...

Beides also ganz einfach und trotzdem schön...finde ich *g*

Ich schicke noch liebste Grüße

Verlinkt mit Hot
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...