Ich hab die Haare schön!

Hä?
Was soll denn das?
Also ich bekomme in regelmäßigen Abständen von meiner lieben Gesangskollegin Steffi ( die ist in Wirklichkeit Friseurin) die Haare gemacht. Dabei ist es dann egal ob Farbe, Locken oder einfach nur Spitzen schneiden, das macht sie mir ohne das ich dafür bezahle in ihrer Freizeit.

Zugegeben, wir haben bei diesen Treffen auch immer Spaß und essen meist auch noch dabei. Aber irgendwie muss das Haare machen ja doch belohnt werden, finde ich.

So nach dem Motto eine Hand wäscht die andere gebe ich dann eben was ich kann, nämlich etwas genähtes *g*
Vor einiger Zeit hatte Steffi mir das Bild einer Tasche gezeigt mit dem dezenten Hinweis dass sie genau so eine Tasche echt gern hätte.

Also bin ich mal in mich gegangen, hab ein bisschen getüftelt und gebastelt und siehe da fertig ist das gute Stück.War gar nicht schwierig und sieht super aus (fast hätte ich sie doch selbst behalten hi,hi,hi...)Und das Beste, sie hat sich echt und wahrhaftig gefreut, bin dafür sogar zweimal geknuddelt worden.






Die ist doch super, oder? Schlicht, elegant und trotzdem Alltagstauglich...
Noch ein paar Details gefällig?
Bitte sehr ;-)







Ich bin verliebt in diese Tasche und überlege nochmal eine zu Nähen und die wäre dann nur für mich...
Das war es dann für heut, noch einen schönen Dienstag und liebste Grüße



Schnitt: Selbst gebastelt
Stoff: Ikea, Lederrest für den Boden
Verlinkt: HoT, Creadienstag, Meertje

Kommentare

  1. So schön ist Sie Geworden.Mein neuer Begleiter ...Schlicht und Elegant......ich Freu mich so ...hier der 3.Knuddler für dich Jutta....und du bekommst auch wieder die Haare schön 😍😘😘😘

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen